Direkt-Links
Caritas in NRW

Ausgabe 03 / 2017

17_07_03_caritasnrw

Sozialcourage

Ausgabe 02 / 2017

17_07_03_sozialcourage

Fort- und Weiterbildung - Programm 2017
 
Zur Kreis-Karte
Landkarte von den Kreisen Coesfeld und Unna mit den Standorten der katholischen Altenheime
 
Ihre Ansprechpartner

Christoph Klapper

Christoph Klapper
Schöppinger Straße 10
48720 Rosendahl-Osterwick
Telefon: 02547 780
Fax: 02547 7880
E-Mail: klapper.c@altenhilfe-rosendahl.de

17_01_16_Doris Hinkelmann

Doris Hinkelmann
Osterwicker Straße 12
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 7205-1013
Fax: 02541 7205-1999
E-Mail: hinkelmann@caritas-coesfeld.de

 
Dülmen, 14. Juli 2017

"Palliative Care"-Kurs in Dülmen abgeschlossen

"Die kreativen Abschlusspräsentationen zeigen, dass alle Teilnehmenden ausdrücken konnten, was Hospizhaltung bedeuten kann. So habe ich das noch nicht erlebt.", resümierte Martina Reykowski, Pflegedienstleiterin im Dülmener Hospiz, den Abschlusstag im AlexTagWerk in Dülmen. Diesen Tag gestalteten die Absolventinnen und Absolventen selber mit ihren Gruppenarbeiten.

MEHR

 
Dülmen, 10. Juli 2017

17_07_10_spieleabend

Offener Hospizabend

Am 19. Juli um 19.30 Uhr

Es ist mal wieder Zeit für einen gemütlichen Spieleabend im Hospiz Anna Katharina, Am Schlossgarten 7 in Dülmen. Hierzu laden wir Sie herzlich am Mittwoch, den 19. Juli, um 19.30 Uhr ein. Mandy Rode möchte Sie empfangen und mit Ihnen in gemütlicher Atmosphäre einen netten Abend verbringen. Gerne können Sie eigene Gesellschaftsspiele mitbringen! Es werden darüber hinaus einige von uns bereitgestellt.

Bei Rückfragen erreichen Sie Frau Rode unter der Telefonnummer: 02594 7821212.

 
Münster / Kreis Coesfeld / Kreis Unna, 15. Mai 2017

Neue Chancen in der Pflege

Altenhilfekongress des Diözesancaritasverbandes in Münster zum Tag der Pflege / Altenhilfe ist "Kern caritativen Handelns" / Neue Pflegestärkungsgesetze als Gestaltungschance

Münster (cpm). Zum 1. Altenhilfekongress in dieser Größenordnung hatte der Diözesancaritasverband nach Münster eingeladen. Rund 250 Teilnehmende waren ins Franz-Hitze-Haus gekommen, um sich vor allem über die neuen gesetzlichen Regelungen in der Pflege, aber auch über Qualitäts-Standards und neue Entwicklungen in der Pflege-Praxis zu informieren. Rund 20 Referentinnen und Referenten gaben ihre Fachkompetenzen anhand von Vorträgen und Workshops an die Teilnehmenden aus allen Bereiche der Pflege weiter. Der Moderator und Comedian Felix Gaudo führte unter dem Titel "Arbeit? - Mit Vergnügen!" in den Tag ein. "Sybille Bullatschek - Pflägekraft im Haus Sonneuntergang“" setzte den kabarettistischen Schlusspunkt.

MEHR

 
Münster / Kreis Coesfeld / Kreis Unna, 11. April 2017

Die Richtigen finden und binden

"Fachwissen zum Frühstück" mit dem Thema "Arbeitgebermarke" / Mitarbeiter als Botschafter einsetzen

Münster (cpm). Fünf Millionen Fachkräfte werden 2030 in der Sozialwirtschaft fehlen. Fünf Millionen Altenpfleger, Betreuungsassistenten oder Sozialarbeiter, die sich nicht um hilfsbedürftige Menschen sorgen werden - sofern nicht gegengesteuert wird. Beim "Fachwissen zum Frühstück" des Diözesancaritasverbandes Münster diskutierten Verantwortliche aus dem stationären Altenhilfebereich das Thema "Mit starker Arbeitgebermarke Mitarbeiter finden und binden".

MEHR