Pressemitteilung

Caritas im Gespräch mit Bundestagskandidaten

21_08_20_caritas_podiumsdiskussion

Münster (cpm). Ihre sozialpolitischen Positionen will die Caritas im Vorfeld der Bundestagswahl mit den münsterschen Kandidaten für den Bundestag diskutieren. Gemeinsam laden der Diözesancaritasverband und die Caritas Münster zu einer Talkrunde am Montag (30. August) von 14.30 bis 16.30 Uhr ins Stadthotel ein. Dabei wird es thematisch sowohl um die Sicherung guter Pflege und die medizinische Versorgung gehen als auch um die Aufwertung der sozialen Berufe und sozialgerechten Klimaschutz. Als viertes Thema ist den teilnehmenden Politikern die Frage vorgegeben, wie sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien digital teilhaben können.

Teilnehmende werden auch die Möglichkeit haben, eigene Fragen einzubringen. Mitdiskutieren werden Dr. Stefan Nacke (CDU), Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen), Klaus Kretzer (FDP) und Kira Sawilla (Die Linke). Der SPD-Vertreter ist noch nicht benannt. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung im Rahmen der 3G-Regel für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. Zusätzlich kann die Diskussion live im Facebook-Kanal CaritasMuenster verfolgt werden.

071-2021    (hgw)      20. August 2021