URL: www.altenheime-coesfeld-unna.de/aktuelles/presse/erneutes-flur-konzert-im-hospiz-anna-katharina-fda73737-d0dd-48f5-ad24-ad30a50f218a
Stand: 13.07.2020

Pressemitteilung

Erneutes Flur-Konzert im Hospiz Anna-Katharina

20_06_16_flurkonzert

Am 8. Juni gaben die Musiker Markus Beck und Jürgen Lehmacher erneut ein "Flurkonzert". Nach dem Aufbau ihrer Musikinstrumente und der dazugehörigen Anlage nahmen die Musiker im Türbogen zum Lebensraum ihren schon bekannten Platz ein und begannen ihr Konzert.

"Da ja auch weiterhin keine gemeinsamen Veranstaltungen des Hospizes mit den Gästen, deren Zugehörigen, der öffentlichen Gesellschaft von Dülmen und Umgebung stattfinden dürfen, wollten wir den Menschen, die bei uns leben, etwas Besonders bieten", berichtet Sozialdienstmitarbeiterin Petra Dick.

Durch die Musik von Herr Beck und Herr Lehmacher entstand eine besondere Atmosphäre im Haus. Es fand eine emotionale Berührung statt. Einige Gäste machten die Erfahrung, die Musik als eine Kraft zu erleben, die sie sowohl emotional berührt als auch körperliche Reaktionen auslösen kann, ohne dass man die Möglichkeit hat, dieses zu steuern. Das Konzert löste Emotionen, Erinnerungen und auch Assoziationen aus, da es den Körper, den Geist, das Herz und die Seele berührte.

"Vielen Dank an die beiden Musiker, die uns ihre Zeit schenkten und so viel Lebensqualität ins Haus brachten", so Petra Dick.

Copyright: © caritas  2020