URL: www.altenheime-coesfeld-unna.de/aktuelles/presse/gedenkfeier-fuer-verstorbene-gaeste-des-hospizes-anna-katharina-7736194e-e364-40f9-8926-c28ad71ad520
Stand: 13.07.2020

Pressemitteilung

Gedenkfeier für verstorbene Gäste des Hospizes Anna-Katharina

20_09_02_gedenkfeier_01

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die üblichen, vierteljährlichen Gedenkfeiern für die verstorbenen Gäste im Lebensraum des Hospizes nicht stattfinden. Angesichts der inzwischen gelockerten Corona-Regeln wollten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizes Anna-Katharina jedoch dieses wichtige Verabschiedungsritual für Zugehörige und für die Mitarbeitenden wieder stattfinden lassen.

Da es sich beim Aufenthalt im Hospiz sowohl für die sterbenden Menschen und ihre Zugehörigen als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um eine sehr intensive Zeit der Begegnungen und gegenseitigen Nähe handelt, war es den Mitarbeitenden ein Anliegen, diese entstandenen Beziehungen in der Gedenkfeier zu würdigen.

20_09_02_gedenkfeier_02

Die Gedenkfeier bot daher allen Beteiligten die Gelegenheit der Erinnerung an diese gemeinsame Zeit. Es wurden Texte und Gedichte als Spiegel des Schmerzes und des Mutes vorgelesen. Musikalische Einlagen gab es zum einen durch das Spielen eines Saxophons, aber auch durch Sologesang samt Begleitung am Klavier. Jeder verstorbene Gast wurde namentlich genannt, und ein Zugehöriger stellte für ihn eine Kerze auf dem am Boden mit Tüchern ausgelegten Regenbogen auf. Dieser symbolisierte die Hoffnung und die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Die Zeit des gemeinsamen Erinnerns endete im anschließenden Austausch vor der Kirche mit den Zugehörigen.

Copyright: © caritas  2020