Altenheim St. Johannes

Wir sehen unsere Aufgabe darin, gemeindenah alte, kranke und pflegebedürftige Menschen zu versorgen, zu pflegen und zu begleiten, sowohl stationär wie auch in der Kurzzeitpflege. Unser Haus liegt zentral in der Gemeinde Senden. Diese Lage ermöglicht es den Bewohnern selbstständig oder auch in Begleitung, Geschäfte und Cafés aufzusuchen. Viele Arztpraxen, Apotheken und therapeutische Einrichtungen befinden sich ebenfalls in erreichbarer Nähe.

Die geräumigen Zimmer sind grundsätzlich teilmöbliert und haben ein eigenes, innen liegendes Bad mit WC. Die Wohnbereiche verfügen über mehrere Aufenthaltsräume, in denen auch die Mahlzeiten eingenommen werden.

Jeder Mensch hat seine eigene, ganz persönliche Biografie. Daran orientiert sich neben dem individuellen Hilfebedarf auch unsere pflegerische und sozial-therapeutische Arbeit, die wir unter Einbezug der Bewohner und in enger Abstimmung mit den Angehörigen und Betreuern planen und aktivierend ausrichten. Ärzte und Therapeuten sowie die örtlichen Apotheken sind weitere Partner.

Qualifizierte und engagierte Mitarbeitende handeln nach diesem Konzept. Dies spiegelt sich nicht nur in den pflegerischen Leistungen wieder, sondern auch in den täglichen Aktivitäten wie zum Beispiel Zeitungsrunde, Sitzgymnastik, Gedächtnis- und Alltagstraining sowie Gesellschaftsspiele. Vollständig immobile Bewohner erhalten nahezu täglich ein tagesstrukturierendes Angebot. Unsere Betreuungsassistentinnen erbringen zusätzliche individuelle Leistungen; insbesondere für die Bewohner mit eingeschränkten Alltagskompetenzen.

Die hauseigene Küche bereitet alle Mahlzeiten frisch zu. Die Speiseplanung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Bewohnerbeirat. Alle Mahlzeiten werden als Buffet angerichtet. Ausreichend kalte und warme Getränke stehen den Bewohnern kostenlos zur Verfügung.

Unsere Kapelle besitzt einen besonderen Stellenwert. Regelmäßig finden hier katholische und evangelische Gottesdienste statt. Bewohner, die nicht zum Gottesdienst kommen können, haben die Möglichkeit, diesen über den Fernseher in ihrem Zimmer oder in einen Gemeinschaftsraum mitfeiern zu können. Die Kapelle steht jederzeit allen Menschen zum Gebet und zur stillen Andacht offen.

Viele Ehrenamtliche unterstützen uns in unserer Arbeit.