Altenzentrum St. Norbert

Lünen_St. Norbert

Begegnung von Mensch zu Mensch

Das Altenzentrum St. Norbert bietet seinen Bewohnern eine kompetente und einfühlsame Versorgung rund um die Uhr. 107 Einzel- und 8 Doppelzimmer mit der Möglichkeit der individuellen Zimmergestaltung mit eigenen Möbeln, Wohnküchen und ansprechende Gemeinschaftsräume laden zum Wohlfühlen ein. Die vier Wohnbereiche bieten für Lüner/innen auch durch ihre Namen Vertrautheit: Roggenmarkt, Lippeaue, Viktoria und Steinsbuche sind für jeden "alten Lüner" wohlklingende Begriffe aus der Lippestadt. Ein vielseitiges Freizeit- und Beschäftigungsangebot mit gemeinsamen Festen im Jahreslauf werden geboten. Ruhe und Besinnung finden die Bewohner insbesondere in der hauseigenen Kapelle. Für Angehörigen, Freunde und Gäste steht das Altenzentrum St. Norbert jederzeit offen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Pflege und Betreuung auf der Grundlage unsers Pflegemodells; ganzheitlicher Pflegeansatz mit der Betonung der Selbständigkeit aller Bewohnerinnen
  • Vielfältiges und aktives Freizeitangebot (z.B. Gymnastik, Gedächtnistraining, Feste, etc.)
  • Hauseigene Kegelbahn, die auch für Menschen mit Behinderungen bespielbar ist
  • Gepflegte, großzügige Gartenanlage mit großer Terrasse und Springbrunnen
  • Eigene Küche mit breitem Raum für individuelle Wünsche und Bedürfnisse
  • Gesunde Verpflegung und umfangreicher Service (Wäsche- und Apothekenservice, Physiotherapie, Frisör und Fußpflege)
  • Beratung und Unterstützung für Angehörige, auch zur Finanzierung
  • Möglichkeiten für Gästebesuch
  • Nähe zur Kirchengemeinde und Kindertageseinrichtung St. Norbert mit vielen Kontakten, Besuchen und gemeinsamen Aktionen