Malteserstift St. Benedikt

Das Malteserstift St. Benedikt in Ascheberg-Herbern ist eine vollstationäre Pflegeeinrichtung, deren Angebot vollständig auf die Wünsche und Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist. Hier finden pflegebedürftige Senioren, die ständige Betreuung benötigen, die bestmögliche Versorgung. Unsere Bewohner sollen sich bei uns nicht nur wohl fühlen, sondern ein Zuhause finden, in dem sie ihren Lebensabend so verbringen können, wie sie es sich wünschen.

Das Malteserstift St. Benedikt liegt in direkter Nachbarschaft des beliebten Naherholungszieles Schloss Westerwinkel, inmitten der münsterländischen Parklandschaft. Der im Herbst 2008 bezogene Neubau mit Passivhaustechnik gilt landesweit als Vorzeigeprojekt. Das Haus ist von einer großzügigen Parkanlage umgeben. Nur wenige Gehminuten entfernt bietet das Zentrum von Herbern Einkaufsmöglichkeiten und ein breites gastronomisches Angebot. Das ermöglicht den Bewohnern in Verbindung mit den Freizeitangeboten des Malteserstift St. Benedikt eine aktive und abwechslungsreiche Tagesgestaltung.

Das Malteser Pflege- und Betreuungskonzept garantiert allen Bewohnern eine kompetente pflegerische, soziale und medizinische Betreuung entsprechend der Pflegebedürftigkeit und den individuellen Bedürfnissen. Für demenziell veränderte Pflegebedürftige steht ein beschützter Wohnbereich mit Zugang zu einem Sinnesgarten zur Verfügung. Hinzu kommen ergänzende therapeutische Maßnahmen durch den Sozialdienst. Denn unser Anliegen ist es, alle Bewohner so zu betreuen, dass sie, soweit es im Einzelfall erforderlich ist, in ihren persönlichen Fähigkeiten stabilisiert und gefördert werden.

Wir legen großen Wert auf eine ausgezeichnete Verpflegung. Auf dem täglichen Speiseplan steht ein Wahlmenü, das nach den Richtlinien der Deutschen Herzstiftung für eine herzgesunde mediterrane Kost zubereitet wird. Selbstverständlich bieten wir bei Bedarf auch Schonkost, Diätkost und vegetarische Speisen an.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • 60 vollstationäre Pflegeplätze einschließlich 2 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze, davon 52 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer,
  • komfortable und wohnliche Zimmer mit modernen Wohn-Pflegebetten,
  • pflegegerechte Individualbäder zu jedem Zimmer,
  • TV-, Radio und Telefonanschluss in jedem Zimmer,
  • Teilmöblierung mit eigenen Möbeln auf Wunsch,
  • qualifizierte medizinische, pflegerische und soziale Betreuung rund um die Uhr sowie seelsorgerische Begleitung auf Wunsch,
  • individuelle therapeutische Maßnahmen zur Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge,
  • ein umfassendes Freizeitangebot mit kulturellen Veranstaltungen, gemeinsamen Ausflügen, Bastelstunden, Spielrunden und Themennachmittagen und gleichzeitig genügend Freiraum für Ruhe und den Rückzug ins Private,
  • ein hauseigener Andachtsraum,
  • Wohnküchen und großzügig gestaltete Aufenthaltsbereiche,
  • Cafeteria,
  • Therapieräume,
  • eine großzügige Gartenanlage,
  • alle Leistungen der Pflegeversicherung und Beratung in allen organisatorischen Fragen inklusive der Kostenübernahme durch die Pflegeversicherung und andere Kostenträger.